Unsere Sponsoringreiter 2020

Geschrieben von Super User am . Veröffentlicht in Uncategorised

2020 ist unsere erste Saison, in der wir ein paar ganz besondere Reiter sponsern.

Der von uns gesponserte Reiter erhält in der Saison 2020:

* Pro von uns fotografiertem Turnier, die er / sie geritten ist jeweils 5 Internet Dateien

* Wann immer in dieser Saison gewünscht eine Turnier CD groß (25 hochauflösende Dateien) zum Download

* Eine Turnierfotocollage in der Größe 30 x 45 ebenfalls digital

* Zum Jahresende einen Turnierfotokalender mit Eintragungsmöglichkeit für das Jahr 2021 in der Größe A4 mit Spiralbindung und Aufhängung

* Einen kleinen Heckscheibenaufkleber mit unserem Logo und / oder einen größeren Aufkleber für den Hänger

* Einen Reitsportartikel mit unserem Logo


Wir freuen uns, Ihnen hier unsere ersten Sponsoringreiter vorstellen zu dürfen.


CHRISTINA WEBER




M

ein Name ist Christina Weber und ich komme aus Enkenbach bei Kaiserslautern. Pferde sind mein Leben, die Dressurreiterei meine große Leidenschaft.

Mit Warmblütern bin ich bis M/S-Dressur geritten und habe die Trainerqualifikation für den Leistungssport. Mein Herz schlägt jedoch für die Sportponys.
Seit 2018 gehört der nun 5jrg Reitponywallach Novaresh zu mir. Ich habe ihn dreijährig gekauft und alleine ausgebildet. In unserer ersten gemeinsamen Saison 2019 gab es viele Highlights. Novaresh siegte und platzierte sich mehrfach in Reitpferdeprüfugen, Dressurpferdeprüfungen und Dressurprüfungen der Klasse A*/A**. Er führte mehrfach die Liste der erfolgreichsten 4jrg. Deutschen Reitponys Dressur bundesweit und konnte sich sogar für das Finale der Ponyforum Championsleague qualifizieren. Über Winter hat Novaresh sehr viel dazugelernt, sodass wir hoffentlich dieses Jahr auch auf L-Niveau starten können. Bei seiner Ausbildung lege ich viel Wert auf Abwechslung. Wir reiten viel aus oder trainieren auf der Wiese und am Berg, machen Stangenarbeit, Cavaletti, auch mal den ein oder anderen Sprung, sowie Bodenarbeit und Zirzensik. Novaresh ist ein ganz besonderes Pony. Er ist nicht nur super motiviert, blitzgescheit und leistungsbereit, sondern auch total charmant, schelmig und immer gut gelaunt. Er ist ein Musterschüler und Clown zugleich.

Es gab bisher keinen Tag, an dem er mich nicht zum Lachen gebracht hat. Er macht im Umgang und in der Arbeit einfach immer Spass!
Novaresh ist mein bester Freund! Mein Ziel ist es, ihm während seiner Ausbildung die Freude an der Arbeit und seinen Ehrgeiz zu erhalten. Mein Traum wäre es, ihn bis S-Niveau auszubilden. Wir freuen uns von ganzem Herzen, im Sponsorenreiterteam von Pferdefotogafien.de zu sein und können die Saison 2020 kaum erwarten!

Du machst unser Team komplett, liebe Tina, und wir freuen uns auf eine tolle Saison mit Dir und Novaresh!



JOAN FABIENNE WESKE - HAAS



Ich heiße Joan Fabienne Weske-Haas, gerufen werde ich nur mit Joan. Ich wohne mit meiner Familie bestehend aus meinen beiden kleinen Schwestern Selina (11) und Isabella (8), Mama, Papa, meiner Tante Louisa (13), Granny sowie meinen Urgroßeltern in Klein-Zimmern. Ich bin 14 Jahre alt und besuche die 9. Klasse der Realschule in Dieburg. Bei uns am Haus stehen auch die Ponys: Crown Ivory (8), Crown Imagine (12), Topinambour (8), Reitlands Cadeux (15), RM V-Power (12) und zwei Fohlen. Täglich misten meine Schwestern und ich unsere Ponys selbst. Sie kommen täglich auf die Koppel und stehen bei uns eher robust. Meine ganze Familie unterstützt mich bei dem Sport ! Mich selbst würde ich als ehrgeizig und fröhlich beschreiben.

Ich reite schon seit dem ich klein bin. Ich habe früh angefangen auf Turniere zu reiten und habe so mit 9 Jahren meine erste A Dressur gewonnen und mit 10 Jahren meine erste L Dressur gewonnen.

Mit meinem V-Power habe ich Erfolge in der Dressur bis zur Klasse M** und im Springen waren wir mal in einem E Springen platziert. Ganz eindeutig schlägt mein Herz für die Dressur ! Zudem gehe ich super gerne mit den Ponys ins Gelände und wir lassen zusammen die Seele baumeln.

Ich wohne in Hessen, trainiere in Baden-Württemberg und reite für den Landeskader von Rheinland-Pfalz. Zu meinen schönsten Erfolgen zähle ich nicht nur Turnierergebnisse sondern auch die kleinen Freuden des Lebens: Ich gebe gerne mein Wissen an andere Kinder weiter und habe dafür den Lehrgang „Trainerassistenz“ besucht und erfolgreich abgeschlossen. Noch dazu sammle ich sehr gerne mit dem Reitsport Geld zum Spenden für andere Kinder. Dazu organisiere ich seit 3 Jahren eine gemeinnützige Tombola mit. Diese findet man auf dem Freilandturnier in Groß-Zimmern. Die Erlöse werden immer aufgeteilt, sodass 50 % an die Jugend des Vereines geht und 50% an die Kinderkrebshilfe Darmstadt gespendet wird. Ich habe für die Idee des Schleifen Recyceln den PM Award verliehen bekommen. Auch das war ein tolles Erlebnis und eine große Freude für mich !

Danke liebe Nina, dass du mich ausgewählt hast ! Du begleitest mich schon so viele Jahre!

Auch über Dich freuen wir uns besonders, liebe Joan!



JULIA SELUA KRAMER



Mein Name ist Julia Selua Kramer, ich bin 18 (im April 19) Jahre alt und studiere an der TU in Darmstadt im 3. Semester Mathematik und Informatik.

Meine reiterliche Karriere begann mit neun Jahren. Meine Turnierkarriere startete im Jahr 2015 mit Glenn und Benny im E und A Bereich. 2016 erzielte ich erste L Platzierungen mit Benny und Coletta und ich wurde daraufhin für die Saison 2017 in den Pfälzer Ponykader berufen.

Im Januar 2018 kam dann mein Traumpferd Lord Mc Kinley zu uns und wir wurden nach unseren erste Platzierungen in M* und M** Dressuren in den Landeskader Junioren Rheinland-Pfalz berufen. Wir durften an vielen beeindruckenden Turnieren, u.a. beim Maimarkt in Mannheim, in Nußloch und in Hagen teilnehmen. 2019 erzielten wir schließlich auch viele S-Platzierungen, sodass wir für die Saison 2020 auch im Landeskader Rheinland-Pfalz reiten dürfen – jetzt bei den Jungen Reitern.

Nebenbei habe ich 2018 meine Prüfung zum Trainer C Leistungssport bestanden. 2019 wurde uns das RA Klasse 1 verliehen. Wir belegten 2019 auf der Dressurrangliste in RLP den 2. Rang und bundesweit den 29.

HERZLICH WILLKOMMEN in unserem Team, liebe Julia Selua!


LISA SCHEID




Mein Name ist Lisa Scheid, ich bin 24 Jahre alt und komme aus dem Saarland, starte allerdings ab 2020 für Rheinland-Pfalz.

Mein Leben sind die Pferde, weshalb ich mich 2019 dazu entschieden habe, mein Hobby zum Beruf zu machen. Seitdem arbeite ich als selbständige Bereiterin und Reitlehrerin. Nachdem ich jahrelang im Freizeitbereich unterwegs war, entschied ich mich 2015 zu einer neuen Herausforderung, ein junges Dressurpferd zu kaufen und selbst auszubilden. So fand ich meinen „Le Coeur de Lion“, einen schwarzbraunen Wallach (damals noch Hengst). Mein Ziel war es damals einen gemeinsamen Weg bis nach oben zu bestreiten. So wurde er 2015 mit 3 1/2 Jahren von mir angeritten und über Winter weiter ausgebildet, 2016 gewannen wir dann unsere erste Reitpferdeprüfung, Ende 2016 unsere erste Dressurpferde A mit einer Wertnote von 8,0. 2017 wurden wir Saarlandmeister im offenen Championat mit Noten bis 8,5 und Coeurchen war jüngster Teilnehmer. Ich war unglaublich stolz auf mein „Löwenherz“. So ging es die letzten Jahre weiter, Anfang 2019, nun M-fertig, gewann mein Coeurchen die erste M in Perl ebenfalls als jüngstes Pferd 7-jährig, Ende letzter Saison dann auch der erste Sieg in M** in Rodenbach und der perfekte Saisonabschluss. 2020 werden wir nun in der schweren Klasse unterwegs sein und auch hoffentlich hier punkten!

Neben meinem Coeurchen habe ich noch einen „sanften Riesen“ - ein 1,78 m großer Fuchs aus 2015. Ihn hatte ich 2016 als Absetzer gekauft und startete im Alter von 3 Jahren schonend mit der Ausbildung. Auch er konnte letztes Jahr bereits Reitpferdeprüfungen mit 8er Noten gewinnen!

So viel zu unserer Laufbahn und zu unseren Erfolgen.

Diese Erfolge wären jedoch nicht möglich, wenn das Für und Miteinander als Priorität nicht ganz oben stehen würde. Ganz nach dem Motto: „Es gibt nicht den perfekten Reiter, sondern nur das perfekte Team.“ So leben alle meine Pferde im Offenstall mit 365 Tage Weidegang in der Herde und dürfen als Dank für ihre wahnsinnigen Leistungen einfach Pferd sein! Im Training achte ich besonders auf viel Abwechslung, von Cavaletti Arbeit bis zu gemütlichen Ausritten ist hier alles dabei.

Wir sind unbeschreiblich happy auch Dich, liebe Lisa, in unser Team mit aufnehmen zu dürfen<3 - auf eine tolle Saison 2020!